Adventsstimmung im schwedischen Fernsehen mit Nobel, Lucia & Co

Wenn man seinen Schweden-Spleen pflegen möchte, gibt es in der Advents- und Weihnachszeit einiges zu tun. Und in den heutigen Zeiten von  SVT play und Internet ist es sogar kinderleicht seiner Schwedensucht ungehemmt zu frönen.

Vorbei die armseligen Zeiten, als man sich zwischen den Schwedenurlauben mit Im-Koffer-Mitgebrachten-Taschenbüchern über Wasser halten musste, um sein Schwedisch am Leben zu erhalten oder die Gratisabendzeitungen vom Heimflug penibel aufgehoben hat, um daheim Seite für Seite durchzulesen. Heute gibt es einfach alles im Netz: von aftonbladet.se bis zu expressen.se. Man kann sich die Bücher bei bokus.com sogar nach Deutschland liefern lassen. Superbequem. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich dachte, ich stelle euch heute mal eine kleine Liste der wichtigsten Schweden-Events zusammen, die man in den nächsten Wochen absolut nicht verpassen sollte.

Los geht´s  am Donnerstag, den 5. Dezember, mit der ersten Sendung von “Jul med Ernst” (immer Donnerstags 20.00 h in tv4play und danach für 7 Tage einsehbar). Einer schönen Sendung über schwedischen Lifestyle gemischt mit Weihnachtsdekorationstips und leckerem Essen. Genau das richtige um in Adventsstimmung zu kommen. Die Rezepte kann man übrigens alle auf recept.nu nachlesen – auch die von letztem und vorletztem Jahr.

Am 10. Dezember geht’s dann natürlich weiter mit dem Nobeltag. Um 12.50 h beginnt der Fernsehtag mit der Friedenspreisverleihung in Oslo auf svtplay.se- wird in der Regel live übertragen. Ab 16.25 h geht es dann weiter mit der Preisausteilung im Stockholmer Konserthus und um 19.00 h mit der Liverübetragung des Nobelbanketts aus dem Stadshus in Stockholm. Ich schaue ja schon immer ganz gerne bei der Preisausteilung rein, weil man da die Kleider der Royals zum ersten Mal zu Gesicht bekommt. Ansonsten ist das Bankett natürlich DER Höhepunkt. Allein die Blumendekorationen und das Rahmenprogramm sind immer etwas Besonderes. Besonders spannend auch: Wer trägt was? Was gibt´s zu Essen und wer hält die beste Rede?

Als wahrer Schwedenfan steht man dann natürlich am Freitag den 13. Dezember um 7.00 h parat, um die Luciafeierlichkeiten live auf svt2 zu sehen. Im Dunkeln und am Frühstückstisch ist die Stimmung dafür einfach am Besten. Alle anderen, weniger ambitionierten, können sie sich auch später auf svtplay.se ansehen.

So, und danach ist man dann garantiert auf dem Laufenden, wie das Adventsfeiern dieses Jahr in Schweden aussieht. Und man muss dafür nicht einmal vor Ort sein.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>