Nikolaus

weihnachtsmarkt1

weihnachtsmarkt2

weihnachtsmarkt3

Gestern kam der Nikolaus! Fragt mich nicht, warum er in Bayern am 5.Dezember kommt, wenn er doch am 6.Dezember Namenstag hat. Niemand kann mir das so richtig erklären. Jedenfalls fährt er bei uns am 5. Dezember mit Kutsche und Kramperl-Gefolge auf dem Stadtplatz vor. Sofia war zum ersten Mal bewußt dabei – an letztes Jahr kann sie sich wohl nicht mehr erinnern. Zwar machten die Pferde und die Kutsche erstmal mehr Eindruck auf sie, als der Mann darin, aber als es dann Schokolade gab, war die Verknüfung hergestellt. Nikolaus-Lade-Geschenke! Super, da helfen auch wochenlange Vorbereitung und Hintergrunderzählungen aus der Kinderkrippe nichts. Der Nikolaus bringt Schokolade- Punkt. Natürlich musste auch noch ein bißchen Karussell gefahren werden.

Heute Abend wurden dann die Schuhe rausgestellt. Gummistiefel – damit bei Größe 21 auch ordentlich was reinpasst. Und plötzlich hat es dann an der Tür gerumpelt…

nikolaus1

nikolaus2

Und ein Sack voll Geschenke stand draußen vor der Tür. Der wurde dann gleich mal ausgeleert – und leer von der Katze in Besitz genommen, die ein ausgeprägtes Clochard-Syndrom besitzt (ich muss mich auf jegliches Papier, Rucksäcke oder Stoff setzen, das auf dem Boden rumliegt).

nikolaus3

nikolaus4

Ohhh, Knete! Damit kennt sich Sofia natürlich aus und muss mir das gleich mal lang und breit erklären. Die Farben müssen dann natürlich auch gleich begutachtet werden.

nikolaus5

nikolaus6

nikolaus7

Fazit: Der Nikolaus war lieb – weil er genau das Richtige gebracht hat. Sofia war lieb – sonst hätte sie ja keine Geschenke bekommen. Und mit der Knete darf erst morgen gespielt werden – weil jetzt geht´s ins Bett!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>