Vor-Frühlings-Gefühle

geschenke8

Donnerstag vormittag ist mein freier Vormittag. Das heißt ich habe Sofia eben verkleidet und mit Faschingspartyzubehör (Käsewürfel und Traubensaft- die lassen es heute richtig krachen) in der Krippe abgeliefert und muss jetzt nicht arbeiten gehen. Juchu! Dafür aber alles andere erledigen also meistens ist der freie Vormittag fürs Wohnung putzen oder Einkaufen verplant. Manchmal schafft man es aber auch, sich mit einer schönen Tasse Tee an den Tisch zu setzen und einfach ein bißchen zu lesen oder zu planen.

Und bei dem schönen Frühlingswetter, das hier im Moment herrscht juckt es mich seit einigen Tagen schon ganz arg in den Fingern meine Dachterasse schon so ein bißchen Frühlings-Zu-Aktivieren …..aber nein, sage ich mir dann… es ist noch viel zu früh- nachts friert es noch und die Eisheiligen kommen auch noch (in weiter weiter Ferne) und irgendwie kriegen meine Anzuchtpflänzchen drinnen immer Läuse und weiße Fliegen. Deswegen beherrsche ich mich also noch ein bißchen. Aber planen und sich die Balkonkästen einteilen, das kann man jedenfalls schon. Bis dahin muss ich mich einfach mit den Frühlingsblumen in der Wohnung begnügen.

geschenke4

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>