Freitagnachmittag und Sonne am Högl

hoegl2

Am Freitagnachmittag hatte ich unverhofft frei und wir waren am Höglwörther See. Es war so schön warm und ich war glücklich über den extra freien Nachmittag. Die Sonne stand schon tief- kurz vor Sonnenuntergang.

hoegl1

hoegl6

Sofia war schwer damit beschäftigt, Steine in den See zu schmeissen und Fische anzuschauen, die sich direkt unter der Wasseroberfläche gesonnt haben. Ich habe dagegen lieber Eicheln gesammelt – für ein kleines Projekt- mal schauen ob daraus etwas wird. Und Stefan hat fotografiert – wie man sehen kann. Also war jeder auf seine Art glücklich.

hoegl3

hoegl4

hoegl5

 

 

 

 

  1. Was für wunderbare Bilder! Vielleicht verrät dein Mann, wie man die Bilder so wunderbar weich bekommt? Da wäre ich schwer dankbar für!

    Liebe Grüße
    Sina von scheerereien.blogspot.de
    [Da habe ich auch eine Anleitung zu einem selbstgebauten ND-Filter. Vielleicht eine kleine Gegenleistung für den Geheimnisverrat für deinen Mann?! ;o))]

  2. HOLA ME ENCANTO TU TRABAJO , ESTOY TRATANDO DE SABER LA TÉCNICA DE ELENA SHUUMILOVA , VI TU ARTICULO EN OTRO BLOC , PERO ME GUSTARIA QUE LO EXPLICARAS MEJOR , TU ERES LA PERSONA QUE HACE EL TRABAJO DE EDICON MUY PARECIDO A ELENA , QUIERO APRENDER ESTO , GRACIAS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>