Georgiritt am Ostermontag

 KK1_7921

Puhhh….ich hänge ein bißchen hinterher mit meinen Einträgen, aber ich hatte über Ostern Dienst plus Urlaubsvertretung macht vier Tage hintereinander Arbeit. Dann bin ich immer sehr froh, wenn mal wieder ein bißchen Alltag einkehrt und man ohne Diensthandy schlafen kann, den Kühlschrank füllen, die Wohnung auf Vordermann bringen…langsam bin ich wieder angekommen und erzähle euch jetzt vom Ostermontag.

Am Ostersonntag war es endlich soweit. Nach 8 Jahren in Oberbayern, habe ich es zum ersten Mal geschafft, mir den Georgiritt in Traunstein anzuschauen. Das ist eine Pferdewallfahrt mit 400 Pferden, Kutschen, den in Bayern obligatorischen Blaskapellen und historischen Schwertkämpfern, die durch die Stadt zu einer kleinen Kapelle ziehen. Im Namen von St. Georg, dem Schutzpatron der Pferde und Reiter erbitten die Gläubigen dort den Segen für Tiere, Feldarbeit und den heimischen Stall.

KK1_7971

KK1_7969

KK1_7965

KK1_7962

Insgesamt ein großes Spektakel. Die Pferde sind bis über die Ohren geschmückt, tragen geflochtene Perücken mit Blumen drin, poliertes Geschirr und die Reiter natürlich Tracht, Dirndl, Lederhosen- viele Kaltblutpferde sind dabei aber auch “winzig kleine Ponys” (O-Ton Sofia). Die hatte zur Feier des Tages ihr Dirndl an und war in der ersten halben Stunde nicht ansprechbar, weil sie “Pferde gucken” musste.

KK1_7956

KK1_7944

KK1_7954

KK1_7939

KK1_7937

Das waren ein paar Kaltblut-Prachtexemplare. Dann bin ich ein bißchen Arbeiten gegangen und der Rest der Familie hat sich oben am Fenster das Ende des Umzugs auf unserem Stadtplatz angeschaut.

KK1_7974

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>