Duftwicken

wicken_1

Guten Morgen!

Meine Freitagsblumen sind diese Mal ein Sträußchen Duftwicken von der Dachterrasse. Eine Seltenheit – weil nämlich sonst nur Kräuter und essbare Blüten oder Obst darauf siedeln dürfen, um den begrenzten Platz nicht zu “verschwenden”. Die letzten drei Jahre habe ich in den zwei Hängekästen am Geländer versucht Kapuzinerkresse anzubauen. Hat aber nicht geklappt. Die hat zwar mickrigst geblüht, aber gerankt hat sie gar nicht und dieses Jahr habe ich einfach kapituliert und Duftwicken gesät. Die wachsen wie verrückt, sehen wunderschön aus und duften auch noch gut. Nur essen kann ich sie leider nicht und nächstes Jahr muss ich dann wohl oder übel einen neuen Platz für meine Kapuzinerkresse finden…hmm. Ein kleines Sträußchen von den Wicken habe ich mir für´s Wochenende ins Haus geholt und das schicke ich jetzt gleich zum Friday-Flowerday vom Holunderblütchen. Die Vase ist eigentlich ein Hyazinthenglas, das ich in einer Flohmarktkiste aufgestöbert habe.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!

wicken_2

  1. Duftwicken….herrlich !!! Und die sind so leicht zu kultivieren ??? Da werde ich nächstes Jahr doch auch mal welche aussäen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und einen wunderschönen Sommersonnentag, helga
    P.S : Mit Kapuzinerkresse hatte ich leider auch noch kein Glück…

  2. Mir gehts genau umgekehrt: Ich habe heuer Duftwicken und Kapuzinerkresse angebaut, und nur die Kapuzinerkresse ist aufgegangen und blüht herrlich orange.
    Dein Sträußchen in der grünen Vase sieht toll aus!
    Sonnige Grüße aus Österreich, Petra

  3. Das sieht wunderschön aus, so zart. Ich mag Duftwicken sehr. Leider habe ich für mein Samentütchen dieses Jahr keinen Platz mehr gefunden, aber gerade wenn ich deine so sehe, muss sich das nächstes Jahr unbedingt ändern.
    Schöne Grüße
    Jutta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>