Freitag mit Klee und Tee

klee_1

Meine Freitagsblümchen in dieser Woche sind roter Klee. Da ich ja jetzt stolze Besitzerin eines Futterpflanzenbuchs aus dem Jahre 1895 bin (s. hier), habe ich mich etwas inspirieren lassen. Der Rotklee hat es zwar damals nicht unter die besten 16 und damit ins Buch geschafft, aber naja. Bei mir darf er auf dem Tisch stehen. Außerdem haben die Rasenmäher und die Mähmaschinen in der letzten Woche hier derart gewütet, daß kaum ein Blümchen am Wegesrand mehr übrig geblieben ist. Nur kurzes grünes Gras…seufz.

Die Tischdecke mit Jugendstilmuster ist ein Fund aus einer Flohmarktkiste. Außerdem habe ich mein Handarbeitsköfferchen aus Hessen mitgebracht, mit meiner gesamten Stickgarnsammlung. Ich muss mir ja noch irgendwie die Stiche für meine geplanten Armbänder beibringen und bin damit jetzt bestens gerüstet. Leider ist ja heute schon mein letzter offizieller Urlaubstag. Der ging einfach viel zu schnell vorüber. Deswegen jetzt schnell am Wochenende noch ein bißchen gewerkelt.

Der Kleestrauß macht mit beim Friday-Flowerday vom Holunderblütchen.

klee_2

klee_3

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>