Aprikosenkuchen mit Lavendel

aprikosenkuchen_1

Neulich habe ich einen außergewöhnlichen Kuchen gebacken und zwar Aprikosenkuchen mit Lavendelgeschmack. Das Rezept habe ich aus einer alten Lantliv-Zeitung und hier habe ich es für euch übersetzt.

Zutaten für die Lavendelzuckerlösung:

70 g Zucker
75 ml Wasser
3 El getrockneter Lavendel

Für den Kuchen:

150 g Butter
100 g Zucker
150 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Vanillezucker
150 ml Schlagsahne
4 Eiweiß
6-8 Aprikosen
evtl frischen Lavendel für die Dekoration

Und so wird´s gemacht:

1. Für die Lavendelzuckerlösung alle Zutaten in einem kleinen Topf aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen. Mindestens 30 min abkühlen lassen. Den Lavendel abseihen

2. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Butter schmelzen und den Zucker und die Lavenllösung einrühren. Mehl Backpulver und Vanillezucker mischen. Die Mehlmischung, die Schlagsahne und das Eiwiß mit dem Schneebesen in die Masse rühren. Schlagsahne und Eiweiß müssen vorher nicht extra geschlagen werden. Die Masse in die Backform füllen.

3. Aprikosen halbieren und die Hälften gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im unteren Teil des Backofens bei 175 Grad ca 45 min backen. Nach dem Abkühlen nach Belieben mit frischem Lavendel dekorieren.

Guten Appetit!

aprikosenkuchen_2

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>