Vom Sonntag am Chiemsee

chiemsee_4

Hach ist er nicht schön – der Chiemsee? Ich würde sogar so weit gehen und kitschig schön dazu sagen. Bilderbuchwetter!

Jetzt mal ehrlich, wenn man dieses Bild so sieht, dann kann man kaum glauben, daß ich 3 Stunden vorher mit Daunenjacke und Winterschuhen am Chiemsee rumgestapft bin und mich geärgert habe, weil ich meine Regenjacke daheim vergessen hatte und deshalb ziemlich naßgeregnet wurde. Am Sonntag war mein Lieblingsflohmarkt, aber er stand irgendwie unter keinem guten Stern. Als das Wetter dann gegen halb 10 besser wurde, und die Aussteller endlich ihre Plastikplanen entfernen konnten, wollte sich bei mir trotzdem keine so richtige Kauflust einstellen. Oder lags am Angebot? Womit ich gar nicht gerechnet habe, daß auch Pflanzen verkauft wurden. Und da ich sonst nicht fündig geworden bin, habe ich mir ein paar Sachen für die Terrasse gegönnt. Jetzt brauche ich noch die passenden Gefäße und dann stelle ich sie vor. Ich bin ja mal gespannt, ob die im Kübel gedeihen. Experimentelles gardening… sozusagen.

chiemsee_2

chiemsee_3

Die Familie habe ich  gegen halb 10 nachgeholt und Sofia wollte unbedingt am See rumplanschen. Pardon “angeln”. Das unvermeidliche ließ nicht lange auf sich warten, schon 15 min später lag sie im Wasser. Gut, daß man am Flohmarkt schnell Ersatzhosen kaufen konnte. Und die nassen Sachen vor der Bergkulisse sind ja auch sehr pittoresk.

chiemsee_1

  1. Da erinnere ich mich wieder, wie schön dieser See ist! Ich war schon 41 Jahre nicht mehr dort. Deine Fotos sind klasse!
    LG
    Astrid

    • Liebe Astrid!
      41 Jahre sind ja auch ganz schön lang. Aber schön, wenn ich mit meinen Fotos Erinnerungen auffrischen konnte!
      Lg Kathi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>