Freitagsblümchen und endlich Sommer

juneflower_1

Hallo Freitag (der sich wie ein Samstag anfühlt)! Wir waren gestern spontan Restegrillen und obwohl es nur Reste ware, bin ich unglaublich satt geworden. Kurz vor dem Heimweg habe ich mir noch zwei kleine Sträußchen gepflückt. Na gut eigentlich bin ich mit der Tochter Blümchen pflücken gegangen, aber für mich sind auch zwei Sträuße dabei herausgekommen. Der Apfel fällt eben nicht weit vom Stamm!

Der in der Milchflasche besteht aus Gräsern und blühendem Labkraut und der kleine aus Fadenklee, Butterblumen und Frauenmantel. Und weil gestern die Sonne schon untergegangen war, habe ich das letzte Licht auf dem Balkon ausgenutzt. Jetzt stehen sie auf unserem Eßtisch.

02

Und jetzt werden wir schnell Einkaufen fahren und den Tag in der Sonne genießen, denn die Gewitter warten schon um die Ecke – hoffentlich erst am Wochenendenende!

Meine Blümchen schicke ich zu Helga zum Friday-Flowerday!

  1. Natürliche Schönheiten hast Du Dir auf den Tisch gestellt. Und wie es aussieht, haben die zwei Sträuße einen schönen Ausblick.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, ich werde auch die Sonne genießen.
    Liebe Grüße
    Cora

  2. Liebe Kathi,
    so schöne Sommerblumen und wunderbar fotografiert… Genieße Deine herrliche Terrasse,
    schönes Wochenende und lg,
    Kebo

  3. Ich habe heute auch den ganzen Tag gedacht es wäre Sonntag.
    Wie schön, dass dieser noch bevorsteht.
    Deine Blümchen mag ich richtig gerne. So schön sehen die beiden zusammen aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>