Osterbasteln mit Kind

ostern2016_5

Wir haben gebastelt: Sofia (4) und ich. Alles fing damit an, daß Sofia von meiner Patentante einen Pom-Pom-Maker-Set bekam. Mit verschiedenen Wollresten in Rosa, Pink und Glitter. Das Kind war begeistert doch seitdem wird unsere Wohnung von Pompoms bevölkert. An allen Türklinken, an allen Bettpfosten und überall liegen sie rum und weil Sofia die Pompoms leider noch nicht alleine machen kann, müssen Stefan und ich wickeln, wickeln, wickeln… Bei dem Versuch einige Pompoms zu verwerten, ist dann dieses Mobilé entstanden. Das hat übrigens der Papa mit Sofia gebastelt- nicht ich. Inzwischen mussten die Wollvorräte auch schon um diese entzückend, dezente, neonfarbene Arcrylwolle aus dem Wolladen aufgestockt werden, denn die mitgelieferten Vorräte waren schon aufgebraucht.

ostern2016_6

Jetzt hat Oskar (5 Wochen) jedenfalls ein tolles rosa-neonfarbenes-Glitzer-Mobilé.

Als nächstes haben wir Verwendungsmöglichkeiten für weitere Pompoms gesucht und sind fündig geworden:

ostern2016_1

Die “Sendung mit der Maus” ist Sofia seit Weihnachten heilig. Jede Folge wird akribisch und mehrmals geschaut. Ihre Woche wird eingeteilt in “Wie-Oft-Muss-Ich-Noch-Schlafen-Bis-Eine-Neue-Kleine-Maus-Kommt”. Also haben wir Shaun das Schaf gebastelt. Die Klebeaugen gab´s billig im Tedi und für den Riesenpompom ging fast ein Knäul guter Sockenwolle drauf, aber was soll´s.

ostern2016_2

Beim Tedi gab´s dann auch diesen Moosgummiset für Osterkarten und der musste auch mit. Hier die Osterkarte für Oma und Opa. Designed by Sofia:

ostern2016_3

ostern2016_4

Die Schrift hat sie übrigens selbst zusammengeklebt! Nach der Schablone, in der die Buchstaben drin waren- gar nicht so dumm, wenn man noch nicht lesen kann. Nur das “N” hatte wegen dem einen Osterhasen, der sich so furchtbar breit gemacht hat, keinen Platz mehr.

Dann hat Sofia einige alte Passpartouts gefunden und sie als prima Ostereierschablonen zweckentfremdet: Also ca. 20 Ostereier ausgeschnitten, bemalt und beklebt. Siehe – Ostereiergirlande im obigen Bild.

ostern2016_7

Bei den Passpartouts war noch ein uraltes Bastelpapierset von IKEA dabei und das musste für die (in diesem Jahr wohl obligatorische, da überall im Internet herumgeisternde) Häschengirlande herhalten.

ostern2016_9

Ein Glück, daß wir das alte Papier noch gefunden haben. Sofia stand schon mit der Schere vor meinem wunderschönen Flow-Paperlover-Book parat, aber das konnte ich dann noch schnell für mich selbst retten. Puuuh!

Und dann hat die Mama kapituliert. Denn Sofia meinte: ” Mama, jetzt musst du nur noch 1,2,3….10 Pompons für die Häschenschwänze wickeln, das sieht doch bestimmt ganz toll aus. In Pink mit Glitzer!”

ostern2016_10

OMG! Aber da, habe ich mich (bis jetzt) davor drücken können!

Verlinkt mit Kiddikram.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>