Sommerstrick und “Auf den Nadeln im Juni”

aufdennadelnjuni_7

Ich bin immer noch kontinuierlich am Stricken! Kurz bevor sich der Juni verabschiedet, habe ich alle meine jetzigen Projekte zusammengesucht und endlich mal wieder ein paar ordentliche Fotos gemacht. Was hat sich denn so getan in den letzten 4 Wochen? Seit meiner großen Wollbestellung hier.

aufdennadelnjuni_4

Die erste Strickjacke für Sofia ist fertig. Sie nennt sich “lettjakea” und das Muster stammt von Paelas. Hier habe ich Alpacka-Seide mit einem Mohairgarn zusammen verstrickt und ich bin voll zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe noch graues Garn gekauft, für eine zweite Jacke, aber das wird wohl noch ein bißchen dauern, bis ich dafür Zeit habe.

aufdennadelnjuni_3

Die zweite Strickjacke für Sofia ist in Arbeit. “Ribbestrikkjakke” auch aus dem Paelas-Buch. Diese hier wird von oben nach unten gestrickt, dadurch muss man später die Ärmel nicht einsetzen – ebenfalls ein Doppelfaden: Air-Wolle und Brushed Alpakka.

Zwischendurch durfte ich ein Sommertop teststricken, das es übrigens ab heute auch auf Ravelry gibt. Es heißt Popzea und hat mir Gelegenheit gegeben, endlich auch mal diese trendigen Popcorn-Noppen auszuprobieren:

popzea_1

Sofia hat sich Lila gewünscht, wird bleiben also unserem Farbmotto der letzten Monate treu.

aufdennadelnjuni_5

Damit sich das Wolle bestellen auch gelohnt hat, habe ich gleich noch Wolle für ein zweites Top mitbestellt: graulila Muskat von  Drops. Und DIE Farbe habe ich sogar selbst aussuchen dürfen, manchmal hat man Glück, sie ist nämlich wunderschön.

aufdennadelnjuni_1

Und weil mir vom Top jeweils ein Knäul übrig bleibt bzw bleiben wird, bin ich gerade dabei eine kleine Sommermütze für Sofia zu häkeln und merke dabei, wie langsam ich doch im Häkeln bin.

aufdennadelnjuni_6

Als Anleitungsvorlage dient eine Erwachsenenmütze aus der Landlust. Ich versuche sie nur auf Kinderformat umzurechnen.

Verlinkt mit Maschenfein und ich mache damit die 100 voll für “Auf den Nadeln im Juni” :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>