Zimtschnecken mit Pflaumenmus und Kardamon/ Harry Potter – Style

Am Wochenende habe ich gebacken – endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder Zimtschnecken, bzw “Kanelbullar” auf Schwedisch. Dieses Mal habe ich, passend zum Herbst, Zwetschenmus und Kardamon dazugetan. Lecker und dunkel und passend zum heutigen Halloween.

Dann wollte ich ein schönes Foto schießen, aber ohne Kürbis und das ganze Zeug (abgesehen, daß unser Kürbis schon verschrumpelt ist und Zuckergußgeister auch nicht so gut auf die Kanelbullar passt) und hatte plötzlich eine Vision vom großen Festessen auf Hogwarts. Das sah immer so lecker aus…also habe ich den Zinnteller und die antike Nachtlicht-Eule rausgekramt und herausgekommen ist das:

zimtschnecken_harry_potter-8

Hui! Auch dunkel und moody, aber mehr Harry Potter eben.

Und das Rezept bekommt ihr natürlich auch noch.

zimtschnecken_harry_potter-6

Kanelbullar mit Zwetschenmus und Kardamon

Das braucht man dazu:

Für den Teig:
100 gr Butter
3 dl Milch
1 Würfel Hefe
1/2 Tl Salz
1 dl Zucker
2 Tl gemörserter Kardamon
10-12 dl Weizenmehl

Für die Füllung:
ca 150 gr Zwetschenmus
100 gr Butter
1 El Zimt
1 dl Zucker

Zum Garnieren:
1 Ei
Hagelzucker

 

Und so geht es:

1. Butter in einem Topf schmelzen, Milch zugeben und das Ganze auf 37 Grad erwärmen. Hefe in eine Schüssel bröseln und mit etwas Flüssigkeit verrühren. Den Rest der Milch-Butter-Flüssigkeit, Salz, Kardamon, Zucker und ca 10 dl Weizenmehl zugeben (einen Rest zum Ausrollen übrig lassen) und alles zu einem glatten Teig verkneten. Unter einem Tuch ca 30 min gehen lassen

2.Für die Füllung Butter, Zimt und Zucker verrühren.

3. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und kneten. Halbieren. Beide Hälften rechteckig ausrollen (ca 25×50 cm)

4. Jetzt wird es etwas kompliziert. Die Hälfte der Teigfläche mit der Zimtbutter betreichen und dann das Zwetschenmus mit dem Messer darauf verteilen. Die unbelegte Hälfte auf die belegte falten. Teig quer in ca 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen, wie die beiden Hosenbeine einer Hose teilen – wichtig der Teig muss oben noch zusammenhängen und miteinander flechten oder lose umeinander schlingen. Sollte einfach ungefähr wie auf dem Bild aussehen.

5. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zugedeckt ca 30 min gehen lassen. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Bullar mit verquirltem Ei betreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

6. In der Mitte des Ofens ca 7-10 min backen.

Passend anrichten und sich wie auf Hogwarts fühlen

Guten Appetit!

zimtschnecken_harry_potter-7

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>