Schwedische Kinderbuchstrickereien: Die Findus-Mütze

sagornasstickbok-1

Schaut mal, was ich in meinem Bücherregal gefunden habe. Einen Schatz aus Schweden. Celia B. Dackenberg hat in schwedischen Volksmärchen und Kinderbuchklassikern botanisiert und die charakteristischsten gestrickten Kleider der Hauptpersonen dort zusammengetragen. Denn wenn man sich aufmerksam durch die schwedische Kinderliteratur liest, findet man sie überall: angefangen von Pippis Strümpfen über Willi Wibergs braunem Pulli bis zu Majas grüner Gartenjacke von Lena Anderson. Die Bullerbükinder haben sowohl im Buch, als auch im Film ein ganzes Arsenal an zeittypischen Stricksachen zu bieten.

sagornasstickbok-2

Ilon Wikland ist nicht nur eine wunderbare Illustratorin, sie muss auch selbst gestrickt haben.

Da bei uns mal wieder passender-Mützen-Mangel herrscht, wie eigentlich immer, hat es mir das Mützen-Kapitel besonders angetan. Zuerst die Nils Holgersson-Mütze, die übrigens wie ein Bratenschlach gestrickt wird und dann ineinander geschoben wird, damit eine extra doppelte Wollschicht (bzw mit umgekrempeltem Rand – eine 4-fach schützende Wollschicht für die Ohren) entsteht. Schlau oder?

sagornasstickbok-3

Danach kommt im Buch die Toppluva dran, die auch vom Kater Findus getragen wird…außer im Weihnachtsbuch, da hat er einen roten Wollsocken als Mütze auf. Und die habe ich nachgestrickt. Ein Knäul Babymerino war noch übrig.

findusmuetze-1

Sehr schön auch die Quaste als Abschluß, da wir hier alle seit dem Halstuch im Quastenfieber sind. Die Mütze passt perfekt und sehr schön finde ich auch die sternförmige Abnahme an der Spitze.

findusmuetze-2

Die Mütze passt genau zu einer Baggytrousers von Ministrikk, die schon eine Weile halbfertig darumlag und jetzt genau von der Größe passt. Ihr sehr übrigens, daß sich der Rand der Mütze unten umrollt – sollte die Mütze etwas zu groß sein, einfach etwas weiter umrollen – so kann sie auch noch um einiges mitwachsen. Sehr praktisch.

findusmuetze-3

Verlinkt mit “Auf den Nadeln im November” von Maschenfein, Kiddikram und Creadienstag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>