Unser November: Von Weckmännern, einem verregneten St. Martin und Novemberstrickereien

My_Ling-1-2

Der November begann mit einem Paar Babysöckchen für einen neuen Erdenbürger. Und weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, daß sie richtig, richtig klein werden sollten, habe ich eine Anleitung von Sandnes abgewandelt – die Herzchensocken.

My_Ling-1-3

My_Ling-1-4

Diese lustigen Weckmänner nach einem Rezept von Frollein Klein von Klitzeklein sind mir im November im Netz überall begegnet und auch wir haben sie nachgebacken (das Rezept findet ihr *hier)

My_Ling-1-6

St. Martin war bei uns allerdings so verregnet, daß der Zug abgekürzt werden musste und selbst dann hat es die Laternen noch aufgeweicht. Aber die Feier mit Kaffee und Kuchen und verschiedenen Basteleien in der Kita war trotzdem schön.

My_Ling-1-5

My_Ling-1-8

My_Ling-1-7

My_Ling-1-9

Ich habe mir in den Kopf gesetzt, für die Kinder passende Wichtelmützen für Dezember zu stricken. Die, für mich perfekte, Anleitung habe ich dazu bei Gustav och Berta in einem Weihnachtsheft gefunden.

My_Ling-1-10

Ich stricke mit Drops Alpaka, weil es dort einen tolles weihnachtlichen Melange-Rotton gibt.

Und auch mein Pieceful-Cardigan ist ein ganzes Stück gewachsen. Ich bin jetzt in der 4. Reihe und man sieht die Farbgebung jetzt sehr schön. Leider geht es nicht so schnell, wie ich möchte, aber langsam und stetig wächst er. Bald komme ich an die Ärmellöcher.

My_Ling-3

My_Ling-1

Verlinkt mit “Auf den Nadeln” von Maschenfein.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>