Unser Osterwochenende

 

My_Ling-2Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Osterwochenende. Hier kommen ein paar gesammelte Bilder von unserem. Durch meinen Besuch in Köln auf der H&H … den ich immer noch nicht verbloggt habe (Schande über mich) und dem direkt anschließenden Arbeiten sah es bei uns noch nicht wirklich österlich aus. Erst am Gründonnerstag, passend zur Grünen Soße gab es dann auch Osterblümchen.

My_Ling-3

Das Osterlamm in Gesellschaft vom Palmsträußchen aus dem Kindergarten. Wir haben dann am Ostersamstag auch noch Osterformen gebacken, aber es gibt keine Bilder, denn die Kuchen sind alle schon verputzt.

My_Ling-1

Sofia hat kleine Holzfiguren als Mitbringsel aus Köln bekommen und sich einen eigenen Strauß damit gemacht.

Am Karfreitag hatten wir lieben Besuch und haben das – überraschend gute – Wetter zum Grillen genutzt. Der Samstag und Sonntag waren scheußlich kalt. Die Ostereiersuche fand in Gummistiefeln und zwischen Hagelschauern statt.

My_Ling-7

My_Ling-5

Die Kinder hat´s nicht gestört und der Osterhase hat eben eher unter dem Balkon gelegt. Der ist ja nicht dumm.

My_Ling-6

My_Ling-4

My_Ling-3-2

Komisch ist auch, daß der SOterhase immer genau weiß, was im Kleiderschrank fehlt. In diesem Jahr Strumpfhosen und Socken.

My_Ling-1-2Und heute am Ostermontag haben wir uns den traditionellen Georgiritt angeschaut, der vom Traunsteiner Stadtplatz zum Ettendorfer Kircherl hinaufgeht.

georgiritt2018_8

In der Stadt war ordentlich was los. Den ersten Schwerttanz haben wir verpasst, aber Sofia hat noch einen Platz ganz vorne bekommen- direkt neben dem BR, während ich von einer Bank aus geschaut habe.

georgiritt2018_7

Und dann kamen sie schon um die Ecke, die Pferde und die Reiter.

My_Ling-7-2

My_Ling-8

Das Wetter war phänomenal… und das Fräulein Tochter hat direkt nach dem Aufstehen und Rollo aufziehen erst einmal nach ihrer Sonnenbrille verlangt.

georgiritt2018_1

 

Dann haben wir den Zug auch noch einmal auf dem Weg zum Familienmittagessen in der Unterstadt erwischt. Mit wesentlich weniger Publikum und besserer Fotoposition.

georgiritt2018_2

Die Fahne fand ich besonders toll.

georgiritt2018_4

Die Kaltblüter sind auch immer wieder beeindruckend und so schön herausgeputzt, genauso, wie die Reiterinnen.

georgiritt2018_6

Die Ehrenkutschen: Hinter dem Blumengesteck erahnt man übrigens den frischgebackenen Ministerpräsidenten Söder, der war nämlich auch da. Ich fand allerdings die Pferde und die Kutschen wesentlich beeindruckender…haha…muss wohl ein Berufsschaden bei mir sein.

georgiritt2018_3

Was für ein Wochenende. An morgen gilt wieder „Business as usual“, da der Kindergarten keine langen Ferien hat und jetzt sehne ich mich wirklich nach meinem Strickzeug, man kommt ja zu nix an diesen Feiertagen und wenn man das gute Wetter auch noch im Garten ausnutzen muss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.