Noch mehr Bilder aus den Ferien mit viel Farbe und vielen Trittsteinen

Da war doch noch was? Nämlich der Balkon mit unbehandeltem Holz, der noch gestrichen werden musste. Nach einer Woche mit Regen an jedem Tag konnte ich endlich loslegen.

Das Dumme war nur, die Kreuzbalken in der Mitte sollten Nordisch Rot werden, wie die Leisten an der Verkleidung des Hauses, waren jetzt aber schon angeschraubt. Also musste alles abgeklebt werden UND es durfte nicht auf den Rahmen getropft werden- der sollte nämlich nur geölt werden.

Alles wurde zwei Mal gestrichen, dann noch der Rest geölt und der Boden ebenso.

Zur Belohnung gab es dann noch einen Ausflug nach Lauterbach. Irgendwie ist es ein bißchen unfair, daß ich in Alsfeld immer keine Kamera dabeihabe und in Lauterbach immer so viele Bilder mache… aber so war es nun einmal. Außerdem hat es an dem Tag auch wieder nicht geregnet.

Wir waren wieder an den Trittsteinen unterwegs. Aber diesmal wollte Oskar auch rüber- alleine.

Hmmm… ich bin dann doch lieber mitgekommen. Der Abstand war nämlich genau so, daß er kurz in der Luft hing… bzw dann an mir.

Aber alles gechafft- alles gut.

Schöne Stockrosen an einem Fachwerkhaus an der Lauter.

Und ein wunderschöner Sonnenuntergang hinter dem Häuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.